Winterwonderland - Blog - Wedding & Portrait by Stephan Heinz

wedding & people photography
STEPHAN HEINZ
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Winterwonderland

Wedding & Portrait by Stephan Heinz
Herausgegeben von in Portrait ·


Winterwonderland

Anja - Winterportrait
04. Januar 2017 by stephan-heinz.com

Am 04.01.2017 hatten wir mit unserem Modell Anja ein Wintershooting vereinbart. Wir hofften, dass das Wetter mitspielt. Eisige Kälte und richtig tolle Schneeflocken.

Zur Vorbereitung auf das Shooting habe ich mir schnee- und wasserfeste Thermoüberzüge für meine Blitze entworfen und konstruiert. Eigentlich eine Marktlücke, da es sowas gar nicht zu kaufen gibt. Dazu später mehr.

Für das Shooting nur die notwendigste Ausrüstung im Rucksack verstaut. In der Kälte muss ein Shooting ziemlich flott ablaufen. Man darf nie vergessen. Wir fotografieren Menschen. Das muss man bei solchen Shootings in eisiger Kälte immer im Hinterkopf haben.

Auto gepackt, Heizung hochgeregelt und mit Anja in Richtung Landesgrenze D /CZ. Dort erhofften wir uns eine schönere Winterlandschaft. Es war kalt, aber geschneit hat es nicht.

Endlich - eine schöne Location gefunden. Ausrüstung raus und fix aufgebaut. Anja und Sonja warteten geduldig im warmen Auto. Mädels raus. Los geht's. Vor Freude habe ich die Kälte nicht gespürt. War mir auch egal. Ich wollte schöne Bilder machen, da muss sich einfach Überwinden.

Anja legt gleich richtig mit dem Posing los. Nach dem ersten Testbild geht nix mehr. Kameradefekt. -  was aber nichts mit der Kälte zu tun hatte. Damit war nicht zu rechnen und ich hatte nur diese eine dabei.

Ich war sauer. Sauer, dass Anja dafür einen Nachmittag Freizeit opferte. Der Schaden an der Kamera war für mich erst mal zweitrangig. Also traten wir die Heimreise an. Nein, so wollte ich den Tag nicht enden lassen.

Zuhause angekommen. Schnell eine andere Kamera eingepackt. Zwischenzeitlich war es stockdunkel. Den Nachmittag hatte ich mir anders vorgestellt.

Wegen der Dunkelheit brauchte ich mir also keine großflächige Winterlandschaft mehr zu suchen. Also kurzerhand in einen nahegelegenen Wald gefahren. Die Mädels wieder im warmen Auto und ich draussen aufgebaut.

Die gewechselte Kamera hat dann tapfer durchgehalten. Noch tapferer hat Anja der eisigen Kälte getrotzt. Ohne Murren hält sie die eisige Kälte aus. Und zu unserem Glück beginnt es nun wenigstens leicht zu schneien.

Meine Blitze lagen bzw. standen über eine Stunde in der eisigen Kälte. Zu meiner Verwunderung waren die Akkus mehr als Handwarm. Mein Thermoschutz hatte perfekt funkioniert.

Mir wurde bei diesem Shooting richtig bewusst, wie wichtig es doch ist, gerade bei Hochzeiten, sich nicht auf eine Kamera zu verlassen.

Hier noch ein paar Bilder vom Shoot























© 2017 Created by S. Heinz
ADDRESSE

Stephan HEINZ
Pfaffenreuther Str. 61
95652 Waldsassen

Termine

Termine nur nach tel. Vereinbarung
Tel: 0 9  6 3 2  - 9 1 6 3 8 4
Mobil 0151 52 98 13 23
Termine nur nach tel. Vereinbarung
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü